Titel
Maale 17

Beschreibung
Die juedische Siedlung Maale Adumim liegt auf einer Huegelkuppe wenige Kilometer oestlich Jerusalems außerhalb der Gruenen Linie, jener Grenze die seit dem Sechs Tage Krieg im Jahr 1967 Israel und das vormals jordanische Westjordanland trennt. Hinter der unscheinbaren Fassade des architektonisch manifestierten Versprechens eines qualitativ hochwertigen Lebensraumes fuer die Einwohner Maale Adumims dient der Ort politischen wie militaerisch strategischen Zielen und erweitert das israelische Einflussgebiet über die international anerkannten Grenzen hinaus.

Bild Nr.
#16297

Originalgröße:
5905x4724 px

Lizenz
Rights Managed

Fotograf
Sebastian Forkarth

Schlagworte
Israel Palästina Westjordanland Siedlung Wohnblock Nahostkonflikt Siedler Ideal Architektur Besatzung Park Freizeit konstruiert

Model-Release: Nicht vorhanden
Property-Release: Nicht vorhanden
Produktgruppe